Unsere Praxis in Himbergen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

häufig tauchen im Alltag Fragen zum Ablauf unserer Praxis in Himbergen auf. Die wichtigsten haben wir für Sie mit unseren Antworten in diesem Informationsblatt zusammengestellt. Nehmen Sie sich gern ein Blatt mit nach Hause und lesen es in Ruhe.

Was ist, wenn ich einen Hausbesuch benötige?

Wenn Sie zu krank sind, um in die Praxis kommen zu k�nnen, besuchen wir Sie selbstverständlich zu Hause. Hausbesuche gehören weiterhin zur hausärztlichen Versorgung. Hindern andere Gründe Sie am Besuch unserer Praxis, rufen Sie uns an, vielleicht können wir gemeinsam eine Lösung finden.

Muss ich immer einen Termin haben?

Nein. Medizin ist nicht immer planbar. Wer gesund ist, kann plötzlich krank werden, länger bestehende Leiden können sich rasch verschlechtern und vor Unfällen und Verletzungen ist niemand sicher. In solchen Fällen braucht man rasch seinen Arzt und wird natürlich ohne Termin versorgt.
Die Terminabsprache ist für planbare Dinge gedacht – „ich muss die Tage mal wieder zum Arzt“. In solchen Fällen, die ja zum Glück den Großteil der Arztbesuche ausmachen, können wir Ihre Wartezeit durch Vereinbaren eines Termins sehr kurz halten.
Aber selbst Notsituationen lassen sich oft organisieren, deswegen rufen Sie uns gern an, auch wenn Sie eine dringende Angelegenheit haben. Vielleicht können wir schon Ihren Anfahrtsweg zur Praxis nutzen, um Ihr Anliegen in unseren Ablauf einzugliedern.

Was passiert, wenn ich nachts oder am Wochenende medizinische Hilfe brauche?

Herr Köbler war ein außergewöhnlich engagierter Hausarzt, der sich mit großem Arbeitseinsatz seinen Ruhestand wohl verdient hat. Dass er Tag und Nacht das ganze Jahr für seine Patienten verfügbar war, kann nur als einzigartig bezeichnet werden. In Zukunft wird eine solche Versorgung schon deshalb nicht möglich sein, weil in Himbergen kein Arzt mehr wohnt. An Wochenenden und nachts ist die Versorgung aber trotzdem gewährleistet – der hausärztliche Notdienst ist telefonisch zu erreichen:

116 117

Seit Jahrzehnten werden auf diese Weise Patienten versorgt. Ein Arzt ist dabei immer erreichbar und kommt zu jeder Tages- und Nachtzeit zu Ihnen.

Muss ich Angst haben, dass mich immer ein anderer Arzt behandelt?

Nein. Wir drei Ärzte, die nun in Herrn Köblers Fußstapfen treten möchten, sind aber seit Jahren in Bad Bevensen hausärztlich tätig. Als Hausarzt kann und will man Menschen, die man &üuml;ber einen solchen Zeitraum begleitet hat, nicht einfach im Stich lassen, so dass wir auch weiterhin Sprechstunden in Bevensen anbieten wollen und müssen. Himbergen braucht aber auch in Zukunft einen Arzt vor Ort! Daher haben wir uns entschieden, zu dritt nach Himbergen zu kommen. Dabei ermöglicht uns das Computersystem zwar, ohne fachliche Schwierigkeiten einen Patienten weiter zu behandeln, wenn ein anderer Arzt die Therapie begonnen hat – aber zu wem Sie gehen ist selbstverständlich immer Ihre Entscheidung.
Viele von Ihnen haben sich bereits „Ihren“ Doktor ausgesucht und lassen sich Termine nur bei ihm geben – sei es in Himbergen oder in Bevensen. Jeder von uns ist jeden Tag verfügbar. Nur nicht jeden Tag in Himbergen.

Wie bekomme ich meine Rezepte und Überweisungen?

Ein großer Teil des medizinischen Alltags besteht heutzutage leider aus Bürokratie. Um dennoch Zeit für gründliche Untersuchungen, Vorsorgen und die zwischenmenschlichen Gespräche zu haben, bieten wir Ihnen an, den Papierkram so weit es geht ohne Arztkontakt zu erledigen.

- Sie brauchen ein Rezept für Dauermedikamente?
- Oder für neue Krankengymnastik?
- Eine neue Überweisung zum Facharzt?

In solchen Fällen ist ein direktes Gespräch mit dem Arzt nicht immer nötig. Wir bieten Ihnen an, die Rezepte wie gewohnt bei unseren Arzthelferinnen am Empfang zu bestellen.
Noch einfacher geht es über unser Rezepttelefon:
Unter der Nummer

05828 - 97 99 321

können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Am nächsten Tag können Sie das Rezept/die Überweisung entweder abholen, oder wir bringen es wie gewohnt für Sie in die Apotheke. Wer einen Internetanschluss besitzt, kann solche Anfragen auch unter

www.HausarztZentrum-Bad-Bevensen.de

per Email bequem von zu Hause erledigen.
Selbst bei regelmäßiger Therapie muss gelegentlich Überprüft werden, ob noch alles seine Richtigkeit hat. Deshalb kann es sein, dass Sie beim Anfordern eines Rezeptes von unseren Arzthelferinnen gebeten werden, einen Termin mit dem Arzt auszumachen. Für ganz neue Verordnungen ist immer ein Arztkontakt notwendig.

Wann ist die Praxis in Himbergen geschlossen?

Die Praxis wird in Zukunft nur noch selten in Urlaubszeiten geschlossen. Einer der Vorteile einer Gemeinschaftspraxis ist, dass wir uns gegenseitig vertreten können. Die Himberger Praxis bleibt also das ganze Jahr geöffnet.

Sechs Fragen, sechs Antworten. Sollten Sie weitere Informationen brauchen oder Anregungen haben, wenden Sie sich gern an unsere Arzthelferinnen oder Ihren Arzt.

Wir wünschen uns eine dauerhafte und gute Zusammenarbeit mit Ihnen,
herzlichst Ihr

Team vom HausarztZentrum in Bad Bevensen und Himbergen